Einen Trauerbrief formulieren
Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist es notwendig, Freunden und Verwandten den Todesfall möglichst bald mitzuteilen. Anders als die Traueranzeige richtet sich der Trauerbrief an den engeren Bekanntenkreis des Verstorbenen.
Der Trauerbrief folgt einer bestimmten Form, die es erleichtert, die richtigen Worte zu finden. Er ähnelt vom Aufbau der Traueranzeige. Da er an einen kleineren Kreis adressiert ist,
enthält er neben dem Namen des Verstorbenen und dem Geburts- und Sterbedatum noch weitere, persönliche Worte. So können beispielsweise die Umstände des Todesfalls kurz erläutert und die eigene Trauer mit einigen Worten benannt werden. Häufig ist eine Einladung zur Trauerfeier Bestandteil des Briefs. Diese erscheint in der Regel am unteren Ende des Trauerbriefs.
Viele Grafikagenturen, Druckereien aber auch Bestattungsinstitute bieten Vorlagen an. Die vorgegebene Form wird dann mit einem individuellen Text ausgefüllt. Wichtig ist auch die Festlegung der Papierqualität. Um sicherzugehen, dass die Papier- und Druckqualität den eigenen Ansprüchen genügt, ist es sinnvoll, sich eine Vorlage zeigen zu lassen.
Soll der Brief an viele Empfänger verschickt werden, können auch die Umschläge mit den Adressen bedruckt werden, um sich die zeitaufwändige handschriftliche Adressierung zu ersparen. Nach dem Druck können auch noch handgeschriebene Zeilen und persönliche Nachrichten an einzelne Empfänger hinzugefügt werden. Die Kosten für die Herstellung des Trauerbriefs variieren stark, abhängig vom Arbeitsaufwand für den Grafiker, dem ver- wendeten Papier sowie dem Druckverfahren.
Die Trauerbriefe können persönlich oder vom Bestat- tungsinstitut verschickt werden. In jedem Fall ist es notwendig, eine Liste der anzuschreibenden Adressen zu erstellen. Enthält der Trauerbrief eine Einladung zur Trauerfeier, sollte er rechtzeitig verschickt werden. Das Porto für einen Trauerbrief entspricht dem für normale Briefe.

Weitere Informationen zum Thema:

Checkliste: Der Trauerbrief
Laden Sie unsere Checkliste mit unseren Tipps herunter
[PDF, 67 KB]

Übersicht: Sinnsprüche
Allgemeine und christliche Sinnsprüche, auch zum Tod
eines Kindes [PDF, 46 KB]
Bilder: Arzu Tuncel